Freitag, 12. April 2019

Tania Cagnotto ist zurück

Italiens beste Wasserspringerin aller Zeiten, die Boznerin Tania Cagnotto, setzt sich neue sportliche Ziele und wird auch Markenbotschafterin der Marke Exquisa.

Besiegelten die Zusammenarbeit: Kurt Bortolameotti, Geschäftsführer von Exquisa Italia, und die Südtiroler Wasserspringerin Tania Cagnotto. - Foto: Archiv Exquisa Italia
Badge Local
Besiegelten die Zusammenarbeit: Kurt Bortolameotti, Geschäftsführer von Exquisa Italia, und die Südtiroler Wasserspringerin Tania Cagnotto. - Foto: Archiv Exquisa Italia

Tania Cagnotto, die mehrfache Welt- und Europameisterin im Wasserspringen, ist das neue Gesicht von Exquisa, dem Marktführer im Bereich Frischkäse.

Doch was haben die erfolgreichste italienische Wasserspringerin aller Zeiten und ein Unternehmen, das Frischkäse herstellt, gemeinsam? „Mehr als man sich vorstellen kann“, sagt Kurt Bortolameotti, der Geschäftsführer von Exquisa Italia. „Südtirol ist unser gemeinsames Land.“

In Bozen hat Exquisa seit mehr als 15 Jahren den Sitz, von hier aus wird der italienische Markt betreut. Zudem verbinde beide das Streben nach der perfekten Leistung und bester Qualität. „Tanias Persönlichkeit – sei es öffentlich wie privat –  spiegelt die Werte und die Haltung wider, die als fester Bestandteil unserer Unternehmens- und Produktphilosophie verankert sind“, ist Kurt Bortolameotti überzeugt.

Cagnotto schätzt Nährwert und Leichtigkeit 

Als Markenbotschafterin schätzt Cagnotto vor allem 2 Aspekte der Produkte von Exquisa: Nährwert und Leichtigkeit – beides ideale Eigenschaften nicht nur für Sportler, sondern für alle ernährungsbewussten, modernen Konsumenten.

Exquisa ist übrigens eine Marke der bayerischen Karwendel-Gruppe, die jährlich fast 250 Millionen Liter verarbeitet. Mehr über die neue Verbindung erfahren Sie an diesem Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

D

stol