Freitag, 08. Mai 2020

Taron Egerton ist der Fernsehstar der neuen TV-Woche

Der englische Schauspieler kommt am Sonntag groß ins Fernsehen - in der Agentenkomödie „Kingsman: The Golden Circle“. Daher haben wir den Taron Egerton zum „Star der Woche“ des neuen „Dolomiten-Magazins“ gemacht. Außerdem erfahren Sie dort Interessantes zur Geschichte des Muttertages.

Taron Egerton ist nicht nur ein brillanter Schauspieler, er glänzt auch mit stimmlichen Qualitäten – etwa in der Filmbiografie „The Rocketman“.
Badge Local
Taron Egerton ist nicht nur ein brillanter Schauspieler, er glänzt auch mit stimmlichen Qualitäten – etwa in der Filmbiografie „The Rocketman“.
Geboren wurde Egerton in England, doch aufgewachsen ist er in einem walisischen Dorf. Von da aus hat der inzwischen 30-Jährige den Sprung nach Hollywood geschafft.

Nach seinem Schauspiel-Studium in London ergatterte er eine kleinere Rolle in der Krimireihe „Lewis - Der Oxford Krimi“. 2014 gelang ihm dann der weltweite Durchbruch auf großer Leinwand: In der Agenten-Posse „Kingsman: The Secret Service“. 2019 folgte der Golden Globe: In der Filmbiografie „Rocketman“ verkörperte er Sir Elton John - und sang alle Songs selbst. Und nun kommt er mit der Fortsetzung „Kingsman: The Golden Circle“ ins Fernsehen.

Mehr über Taron Egerton erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Dort finden Sie zudem eine Reihe weiterer interessanter Beiträge (u. a. lesen Sie, wer den Muttertag eigentlich erfunden hat und wann er eingeführt wurde) und das mit Abstand umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols. Jetzt auch mitsamt Streaming-Tipps!



d