Dienstag, 24. Oktober 2017

Tatort-Begehung im Mordprozess um Halbbruder von Kim Jong-un

Im Prozess um die Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jung-un sind die beiden Angeklagten am Dienstag zum Tatort am Flughafen von Kuala Lumpur geführt worden.

Beide Angeklagte plädieren auf unschuldig. Foto: apa/afp
Beide Angeklagte plädieren auf unschuldig. Foto: apa/afp

stol