Freitag, 27. Juni 2014

Tausende fliehen aus christlichem Karakosh im Irak

Aus der christlich geprägten Stadt Karakosh im Norden des Irak sind nach Erkenntnissen des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) bis zu 10.000 Menschen geflüchtet.

stol