Freitag, 21. Juli 2017

Tempelberg-Krise: Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel ein

Wegen der verschärften Kontrollen am Jerusalemer Tempelberg (Arabisch: Al-Haram Al-Scharif) hat die Palästinensische Autonomiebehörde die diplomatischen Beziehungen zu Israel eingefroren.

Die Palästinensische Autonomiebehörde rund um Präsident Mahmud Abbas hat die diplomatischen Beziehungen zu Israel wegen der Tempelbergkrise eingefroren.
Die Palästinensische Autonomiebehörde rund um Präsident Mahmud Abbas hat die diplomatischen Beziehungen zu Israel wegen der Tempelbergkrise eingefroren. - Foto: © APA/AFP

stol