Sonntag, 08. Februar 2015

Terror in Nigeria: Wahlen verschoben

Wegen der anhaltenden Kämpfe gegen die Islamistenmiliz Boko Haram sind die Präsidenten- und Parlamentswahlen in Nigeria um sechs Wochen verschoben worden.

Kinderarmut in Nigeria: Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram versetzt das Land in Angst und Schrecken.
Kinderarmut in Nigeria: Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram versetzt das Land in Angst und Schrecken. - Foto: © LaPresse

stol