Montag, 10. April 2017

Terrordrohung: Israel riegelt Grenze zu Sinai-Halbinsel ab

Israel hat seinen Grenzübergang zur ägyptischen Sinai-Halbinsel aus Furcht vor einem unmittelbar bevorstehenden Terroranschlag für eigene Staatsbürger geschlossen.

Die Grenze in Taba werde nur für Israelis geöffnet, die aus der einst beliebten Touristenregion zurückkehrten, teilte ein Sprecher von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit.
Die Grenze in Taba werde nur für Israelis geöffnet, die aus der einst beliebten Touristenregion zurückkehrten, teilte ein Sprecher von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit. - Foto: © APA/AFP

stol