Mittwoch, 23. August 2017

Terrorzelle in Spanien plante Anschläge auf Sehenswürdigkeiten

Durch die Zerschlagung der mutmaßlichen Terrorzelle ist Spanien offenbar einem sehr viel schwereren Anschlag entgangen: Einer der Festgenommenen gestand nach Justizangaben am Dienstag vor einem Richter, gemeinsam mit Komplizen große Anschläge auf wichtige Sehenswürdigkeiten in Barcelona geplant zu haben.

Nach den Anschlägen in Katalanien sind die Verdächtigen verhört worden.
Nach den Anschlägen in Katalanien sind die Verdächtigen verhört worden. - Foto: © APA/AFP

stol