Dienstag, 27. Februar 2018

Thailands Premier verspricht Wahl „nicht später als Februar 2019“

In Thailand soll nach mehrmaliger Verschiebung durch das regierende Militär nun spätestens im Februar 2019 ein neues Parlament gewählt werden. Dies kündigte Premierminister Prayut Chan-o-cha am Dienstag in Bangkok an.

In dem südostasiatischen Land ist seit einem Putsch gegen eine demokratisch gewählte Regierung vor fast vier Jahren das Militär an der Macht.
In dem südostasiatischen Land ist seit einem Putsch gegen eine demokratisch gewählte Regierung vor fast vier Jahren das Militär an der Macht. - Foto: © shutterstock

stol