Freitag, 23. Februar 2018

Theresa May will Brexit-Vision vorlegen

Die britische Premierministerin Theresa May will in einer Rede am kommenden Freitag ihre Pläne für die Beziehung ihres Landes zur EU nach dem Brexit vorlegen. Die Ankündigung kam einen Tag nach einer achtstündigen Sitzung von Mays „Kriegskabinett“ am Donnerstag auf dem Landsitz Chequers. Dort einigten sich die wichtigsten Minister dem Vernehmen nach auf eine gemeinsame Linie für die anstehenden Verhandlungen mit Brüssel.

Theresa May will eine Brexit-Vision vorlegen.
Theresa May will eine Brexit-Vision vorlegen. - Foto: © APA/AFP

stol