Donnerstag, 02. Januar 2014

Tödliche Unfälle: Regierung will Straftat "Mord" einführen

Justizministerin Anna Maria Cancellieri plant eine Verschärfung der Strafen für tödliche Verkehrsunfälle unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol. Die Regierung will in den kommenden Wochen „Straßenmord“ („omicidio stradale“) als Straftatbestand einführen, berichtet der „Corriere della Sera“.

stol