Samstag, 30. Juni 2018

Tote bei Anschlag auf Anti-Terror-Truppe in Mali

Bei einem Selbstmordanschlag auf das Hauptquartier der internationalen G5-Sahel-Eingreiftruppe sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Die mit der Terrororganisation Al-Kaida verbündete Jihadistenmiliz „Unterstützungsgruppe für Islam und Muslime” bekannte sich zu der Tat. UNO-Generalsekretär Antonio Guterres verurteilte den Anschlag.

Islamistische Terroristen werden des Anschlags verdächtigt Foto: APA (AFP)
Islamistische Terroristen werden des Anschlags verdächtigt Foto: APA (AFP)

stol