Montag, 13. April 2015

Tradition- und Heimatbewußtsein stärken

Mit insgesamt vier Kandidaten tritt die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT bei der Gemeinderatswahl am 10. Mai 2015 in Montan an. Neben dem amtierenden Gemeinderat Werner Thaler, stellen sich diesmal auch Günther Biasi (Lex), Norbert Dibiasi (Kaup) sowie Verena Obwegs der Wahl. Die Liste gibt sich betont traditions- und heimatbewußt und möchte ein zweites Mandat im Gemeinderat erreichen.

In Montan kandidieren auf der Liste der Süd-Tiroler Freiheit: (von links) Norbert Dibiasi (Kaup), Werner Thaler, Günther Biasi (Lex) und Verena Obwegs (nicht im Bild).
Badge Local
In Montan kandidieren auf der Liste der Süd-Tiroler Freiheit: (von links) Norbert Dibiasi (Kaup), Werner Thaler, Günther Biasi (Lex) und Verena Obwegs (nicht im Bild).

stol