Freitag, 16. September 2016

Trennung: Wem gehört Geld auf dem gemeinsamen Konto?

In einem Ehetrennungsverfahren beantragte die Ehefrau die Aufteilung des Geldbetrages vom gemeinsamen Bankkonto auf beide Partner – jeweils zur Hälfte. Der Ehemann wiedersetzte sich diesem Vorschlag und begründete dies damit, dass er zu keiner Zeit vorgehabt habe, das Geld mit seiner Frau zu teilen. Das gemeinsame Bankkonto sei nur eröffnet worden, um der Ehefrau einen einfachen Zugriff um Geld zu ermöglichen, das für die Anschaffungen des täglichen Lebens und für den Familienunterhalt gebraucht wird.

stol