Freitag, 09. Dezember 2016

Trennung: Wenn Mutter und Kinder wegziehen

Der Fall: Ein Paar aus Rom, das nicht verheiratet war und nicht zusammenlebte, hat sich getrennt. Die Frau wollte daraufhin mit den beiden Kindern (6 und 9 Jahre) in einen weiter entfernten Stadtteil ziehen und die Kinder dort in die Grundschule einschreiben. Der Mann aber wollte verhindern, dass seine Kinder wegziehen – und legte Rechtsmittel dagegen ein.

Foto: © shutterstock

stol