Donnerstag, 23. April 2015

„Trotz Krise ein gutes Jahr“

„Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage auf dem italienischen Milchmarkt war das vergangene Jahr für den Milchhof Sterzing ein sehr positives“, berichtete Obmann Adalbert Braunhofer den Mitgliedern bei der Jahresversammlung.

Günther Seidner (von links), Erwin Gschliesser,  der die beste Milch lieferte, Adalbert Braunhofer und Annemarie Kaser. Foto/Copyright: mf
Badge Local
Günther Seidner (von links), Erwin Gschliesser, der die beste Milch lieferte, Adalbert Braunhofer und Annemarie Kaser. Foto/Copyright: mf

Erneut sei es gelungen, den Umsatz zu steigern: auf 84,3 Millionen Euro.

Im Vorjahr wurden fast 50 Millionen Kilogramm Joghurt produziert, das entspricht etwa 395 Millionen Bechern – und sechs Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Auch der Auszahlungspreis an die Mitglieder konnte 2014 angehoben werden und bewegt sich leicht über dem Landesdurchschnitt.

Sie haben die qualitativ beste Milch geliefert

Der Milchhof Sterzing hat bei der Vollversammlung jene 20 Mitglieder ausgezeichnet, die im vergangenen Jahr die Milch mit der besten Qualität geliefert hatten.

Die qualitativ beste Milch kam im Vorjahr von Erwin Gschliesser, Bergchristl aus Mareit. Die zweitbeste Milchqualität lieferte Johann Hofer, Moosbauer aus Gossensaß, die drittbeste Johann Volgger, Oberlehen in St. Jakob.

Das Jahr 2014 war hinsichtlich der angelieferten Milchqualität ein richtiges Erfolgsjahr, denn die drei Genannten liegen bei der Milchqualität auch landesweit an der Spitze.

mf

stol