Mittwoch, 28. Februar 2018

Trump attackiert erneut seinen Justizminister

US-Präsident Donald Trump hat seine beispiellosen öffentlichen Attacken gegen den eigenen Justizminister fortgesetzt. Trump bezeichnete es als „schändlich”, wie Ressortchef Jeff Sessions mit angeblichen Verstößen unter dem früheren Präsidenten Barack Obama gegen ein Gesetz zum Abhören von US-Staatsbürgern umgehe. Er warf dem Minister vor, die entsprechenden Untersuchungen zu verschleppen.

"Schändlich" sei das, so US-Präsident Trump. - Foto: APA (AFP)
"Schändlich" sei das, so US-Präsident Trump. - Foto: APA (AFP)

stol