Sonntag, 03. Dezember 2017

Trump dementiert Einmischung in FBI-Ermittlungen zu Flynn

US-Präsident Donald Trump hat die Darstellung dementiert, er habe den damaligen FBI-Chef James Comey gebeten, die Ermittlungen gegen den früheren Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn einzustellen. „Ich habe Comey nie gebeten, die Ermittlungen gegen Flynn zu stoppen”, schrieb Trump am Sonntag im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Trump sprach erneut von "fake news" Foto: APA (Archiv/AFP)
Trump sprach erneut von "fake news" Foto: APA (Archiv/AFP)

stol