Samstag, 27. Mai 2017

Trump: Entscheide nächste Woche über Klimaabkommen

US-Präsident Donald Trump hat für die kommende Woche eine Entscheidung zum Verbleib der USA im Klimaschutzabkommen von Paris angekündigt. Das schrieb er am Samstag im Kurznachrichtendienst Twitter.

Donald Trump am Samstag beim Gipfel in Taormina.
Donald Trump am Samstag beim Gipfel in Taormina. - Foto: © LaPresse

Die anderen G-7-Länder hatten auf ihrem Spitzentreffen auf Sizilien an den Republikaner appelliert, nicht aus dem Abkommen auszusteigen. Der Präsident wollte ursprünglich noch vor dem G-7-Gipfel eine Entscheidung diesbezüglich treffen, verschob diese aber.

Trump hat wiederholt erklärt, er tendiere dazu, die Mitgliedschaft zu beenden. Er hatte im Wahlkampf mehrmals angezweifelt, dass es eine von Menschen verursachte Klimaerwärmung gibt. Im März unterschrieb er ein Dekret, mit dem zentrale Bestimmungen zum Klimaschutz aufgeweicht, abgebaut oder abgeschafft werden.

Merkel enttäuscht

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich unterdessen enttäuscht über das Scheitern des G-7-Gipfels in der Klimafrage. „Sehr unzufriedenstellend ist die gesamte Diskussion über das Thema Klima gewesen“, sagte Merkel beim Treffen der sieben großen Industriestaaten am Samstag im italienischen Taormina.

Bei der Frage nach dem Klimaabkommen von Paris stehe es sechs zu eins, „das heißt, es gibt keinerlei Anzeichen bis jetzt, ob die USA im Pariser Abkommen verbleiben werden oder nicht.“

apa/dpa/afp

stol