Samstag, 08. Oktober 2016

Trump entschuldigt sich: „Habe törichte Dinge gesagt“

Donald Trump hat sich nach der Aufsehen erregenden Veröffentlichung eines Videos mit vulgären Äußerungen des US-Präsidentschaftskandidaten über Frauen offiziell entschuldigt.

Donald Trump
Donald Trump - Foto: © APA

„Ich habe es gesagt. Es war falsch. Ich entschuldige mich“, sagte Trump in einer Videoaufzeichnung, die seine Wahlkampfzentrale in der Nacht auf Samstag veröffentlichte.

„Ich verspreche, in der Zukunft ein besserer Mensch zu sein“, sagte der Immobilien-Milliardär, der schon in der Vergangenheit mehrfach mit chauvinistischen Kommentaren aufgefallen war. „Ich habe törichte Dinge gesagt.“ Er habe zwar nie behauptet, eine perfekte Person zu sein. Das Gesagte sei aber nicht typisch für ihn.

In dem von der „Washington Post“ veröffentlichten Video von 2005 äußert sich Trump anzüglich und abwertend über Frauen, die er als „Star“ problemlos verführen und zwischen den Beinen begrapschen könne. Daraufhin hatten sich mehrere führende Republikaner öffentlich von Trump abgewandt und ihm ihre Unterstützung entzogen.

apa

stol