Dienstag, 22. November 2016

Trump gerät wegen rechtsextremer Bewegung unter Druck

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat sich von der rechtsextremen Alt-Right-Bewegung distanziert, die seinen Wahlsieg mit Nazi-Sprüchen und dem Hitlergruß gefeiert hat.

stol