Freitag, 25. Mai 2018

Trump hält Gipfel mit Kim nun doch wieder für möglich

Erneute Kehrtwende in Donald Trumps Nordkorea-Politik: Nicht einmal 24 Stunden nach seiner Absage des geplanten Gipfels mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat der US-Präsident am Freitag in Aussicht gestellt, dass das Treffen womöglich doch wie geplant stattfindet. Beide Seiten seien daran interessiert, sagte Trump in Washington.

Trump hatte am Donnerstag in seiner Absage an Kim erklärt, er halte den Gipfel für „unangemessen“.
Trump hatte am Donnerstag in seiner Absage an Kim erklärt, er halte den Gipfel für „unangemessen“. - Foto: © APA/AFP

stol