Samstag, 17. September 2016

Trump: "Nehmt Clintons Leibwächtern die Waffen weg"

Im US-Wahlkampf hat der republikanische Kandidat Donald Trump erneut mehrdeutige Äußerungen gemacht, die als Aufruf zur Gewalt gegen seine Rivalin Hillary Clinton gedeutet werden könnten. „Ich denke, ihre Leibwächter sollten alle Waffen niederlegen, sich sofort entwaffnen“, sagte Trump am späten Freitagabend (Ortszeit) bei einer Veranstaltung in Miami im US-Staat Florida.

Einmal mehr sorgt Donald Trump mit seinen Aussagen für Aufregung im Wahlkampf.
Einmal mehr sorgt Donald Trump mit seinen Aussagen für Aufregung im Wahlkampf. - Foto: © APA

stol