Dienstag, 09. Januar 2018

Trump rechnet nicht mit Oprah Winfrey als Rivalin

Seit ihrer feurigen Rede bei der Verleihung der Filmpreise Golden Globes wird in den USA heftig über eine mögliche Präsidentschaftskandidatur der Fernsehmoderatorin Oprah Winfrey im Jahr 2020 spekuliert. Amtsinhaber Donald Trump erwartet jedoch nicht, dass Winfrey gegen ihn antreten wird. „Ich mag Oprah”, er kenne sie „sehr gut”, sagte Trump am Dienstag in Washington.

Winfrey soll eine Kandidatur in Erwägung ziehen. - Foto: APA (GETTY)
Winfrey soll eine Kandidatur in Erwägung ziehen. - Foto: APA (GETTY)

stol