Montag, 02. April 2018

Trump soll Putin nach Washington eingeladen haben

US-Präsident Donald Trump hat den russischen Staatschef Wladimir Putin nach Kreml-Angaben zu einem Treffen nach Washington eingeladen. Trump habe dies bei einem Telefonat mit Putin am 20. März getan, sagte Kremlberater Juri Uschakow am Montag in Moskau. Damals war lediglich bekannt geworden, dass die beiden ein Treffen in Erwägung ziehen. Eine Stellungnahme aus Washington lag zunächst nicht vor.

Persönlich sahen die beiden einander bisher nur bei einem G-20-Gipfel Foto: APA (AFP)
Persönlich sahen die beiden einander bisher nur bei einem G-20-Gipfel Foto: APA (AFP)

stol