Freitag, 24. August 2018

Trump stoppt Pompeos geplante Reise nach Nordkorea

US-Präsident Donald Trump hat eine geplante Reise von Außenminister Mike Pompeo nach Nordkorea abgesagt. Er habe Pompeo gebeten, vorerst nicht nach Pjöngjang zu reisen, weil es „keine ausreichenden Fortschritte bei der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel gebe”, schrieb Trump am Freitag im Kurzmitteilungsdienst Twitter. Pompeo hatte für kommende Woche einen Besuch in Pjöngjang angekündigt.

Trump bemängelt Fortschritte bei der Denuklearisierung Foto: APA (AFP)
Trump bemängelt Fortschritte bei der Denuklearisierung Foto: APA (AFP)

stol