Mittwoch, 09. November 2016

Trump-Wahl lässt Waffenaktien abstürzen

Donald Trump ist ein ausgesprochener Freund der Waffen-Lobby, doch die größten Hersteller von Pistolen und Gewehren in den USA sind nach der Wahl des Republikaners zum US-Präsidenten an der Börse massiv unter Druck geraten. Die Aktien der beiden Waffenschmieden Smith & Wesson und Sturm, Ruger & Co. büßten am Mittwoch mehr als zwölf Prozent an Wert ein. Wie passt das zusammen?

Trump hat sich in seinem Wahlkampf öfters als Freund der Waffen-Lobby gezeigt.
Trump hat sich in seinem Wahlkampf öfters als Freund der Waffen-Lobby gezeigt. - Foto: © APA

stol