Freitag, 17. März 2017

Trumps Haushaltsentwurf: Viel Geld für Militär, weniger für Umwelt

US-Präsident Donald Trump plant radikale Umschichtungen bei den Ausgaben des Landes: Künftig soll es deutlich mehr Geld für Militär und Sicherheit geben, starke Einschnitte dagegen beim Umweltschutz und bei der Entwicklungshilfe, wie aus seinem am Donnerstag vorgestellten ersten Haushaltsentwurf hervorgeht. Das letzte Wort über den Staatshaushalt hat aber der Kongress.

Donald Trumps Haushaltsentwurf kann so wohl nicht verabschiedet werden.
Donald Trumps Haushaltsentwurf kann so wohl nicht verabschiedet werden. - Foto: © APA

stol