Donnerstag, 02. März 2017

Tscherms: Kathrin Gutmann ist neue HGV-Ortsobfrau

Kürzlich hat in der Vinothek „Kränzel“ in Tscherms die Jahresversammlung der Ortsgruppe Tscherms des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) stattgefunden. Dabei standen die Neuwahl des Ortsobmannes und des Ortsausschusses im Mittelpunkt.

Badge Local
Foto: © LaPresse

Kathrin Gutmann vom Hotel „Törggelehof“ wurde zur neuen Obfrau gewählt. Die frischgebackene Ortsobfrau folgt auf ihren Vater Franz Josef Gutmann, welcher in den vergangenen vier Jahren die Ortsgruppe führte und sich nicht mehr der Wahl stellte. Dem neuen Ortsausschuss gehören Florian Torggler vom Hotel „Johanneshof“, Markus Golser vom Garni „Weihergut“, Charlotte Brunner vom Aparthotel „Grafenstein“ und Hannes Erb von der Jausenstation „Haidenhof“ an.

Die neue Ortsobfrau Katrin Gutmann möchte sich in ihrer Aufgabe als Ortsobfrau um eine gute Zusammenarbeit zur Gemeindeverwaltung und vor allem auch um die Festigung der Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein bemühen. „Sollte dies gelingen, haben die Betriebe in Tscherms gute Voraussetzungen, auch in Zukunft im Tourismus erfolgreich zu sein“, ist Gutmann überzeugt.

HGV-Gebietsobmann Hansjörg Ganthaler dankte dem scheidenden Obmann Franz Josef Gutmann für seine wertvolle Tätigkeit zum Wohle des Verbandes und Bürgermeister Roland Pernthaler ging in seinen Grußworten unter anderem auf die Bedeutung des Fremdenverkehrs als wichtigen Wirtschaftszweig in seiner Gemeinde ein. David Winkler von der Rechtsabteilung im HGV referierte über die neuesten Bestimmungen in Sachen Arbeitssicherheit und die Pflicht zur Kennzeichnung von Allergenen in den Lebensmitteln.

Verbandssekretär Helmuth Rainer informierte abschließend über die Neuigkeiten und Steuerbegünstigungen im staatlichen Haushaltsgesetz sowie über die Fördermöglichkeiten von Seiten des Landes.

HGV, Bozen

stol