Dienstag, 01. März 2016

Tsipras pocht auf gleichmäßige Verteilung der Flüchtlinge

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras will keinem EU-Beschluß zustimmen, der nicht die gleichmäßige Verteilung von Flüchtlingen in allen Staaten der Europäischen Union vorsieht. Dies gelte auch für den am 7. März geplanten EU-Türkei-Gipfel in Brüssel, bekräftigte Tsipras am frühen Dienstagmorgen in einem Interview des griechischen Fernsehsenders Star.

Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras fordert die gerechte Aufteilung der Flüchtlinge.
Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras fordert die gerechte Aufteilung der Flüchtlinge.

stol