Freitag, 06. Oktober 2017

Türkei erhöht Verteidigungsbudget um 40 Prozent

Die Türkei wird ihr Verteidigungsbudget im kommenden Jahr um 40 Prozent erhöhen. Das Budget steige damit auf 40,4 Milliarden türkische Lira (rund 9,6 Milliarden Euro), berichtete die Zeitung „Hürriyet“ unter Berufung auf die Finanzpläne der islamisch-konservativen Regierung. Um zusätzliche Sicherheits- und Verteidigungsprojekte zu finanzieren, werden Steuererhöhungen erwartet.

Die türkischen Streitkräfte sind unter anderem im Norden Syriens aktiv.
Die türkischen Streitkräfte sind unter anderem im Norden Syriens aktiv. - Foto: © APA/AFP

stol