Dienstag, 15. März 2016

Türkei fliegt neue Luftangriffe gegen PKK – Bericht: 45 Tote

Nach dem Autobomben-Anschlag in Ankara hat die türkische Luftwaffe erneut Stellungen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK im Nordirak bombardiert.

Auf die Anschläge (i.B. Erhebungen) folgen Angriffe.
Auf die Anschläge (i.B. Erhebungen) folgen Angriffe. - Foto: © APA/Reuters

stol