Samstag, 10. März 2018

Türkische Armee kurz vor Stadt Afrin in Syrien

Die türkische Armee und mit ihr verbündete syrische Kämpfer sind am Samstag weiter auf die Stadt Afrin im Nordwesten Syriens vorgerückt. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte, befanden sich die Verbände vier Kilometer von Afrin entfernt, das seit 2012 von den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) kontrolliert wird.

Am Donnerstag hatte das türkische Militär die strategisch wichtige Stadt Jinderes eingenommen.
Am Donnerstag hatte das türkische Militär die strategisch wichtige Stadt Jinderes eingenommen. - Foto: © shutterstock

stol