Sonntag, 18. März 2018

Türkische Armee rückt in Afrin ein

Die türkische Armee und ihre Verbündeten sind am Sonntag offenbar in die nordsyrische Stadt Afrin vorgedrungen. Die Einheiten hätten bereits die Kontrolle über mehrere Stadtviertel übernommen, teilte die „Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte” mit. Ähnliches meldeten auch mit den türkischen Streitkräften verbündete Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) der Nachrichtenagentur Reuters.

Zehntausende sind aus der Stadt Afrin geflohen Foto: APA (AFP)
Zehntausende sind aus der Stadt Afrin geflohen Foto: APA (AFP)

stol