Sonntag, 12. August 2018

Tunen bis der Rauch aufgeht

Zum 13. Mal fand am Samstag in St. Martin im Passeiertal das größte Tuningtreffen Südtirols statt. 250 Teilnehmer stellten ihre getunten Vespas, Apes oder Sportwagen mit den Aufschriften „Diese Liebe hat drei Buchstaben: GTI“ oder „Hubraum statt Wohnraum“ zur Schau.

Foto: DLife
Badge Local
Foto: DLife

Neben einer „Sexy Car Wash“ oder einer Stuntshow, stellten sich die Teilnehmer mit ihren Tuningcars auch Messbewertungen, wie zur Motorleistung oder der Originalität ihrer Wagen.  

Die Sonntagszeitung „Zett“ aber wollte von den Fahrzeugbesitzern andere Zahlen wissen: Etwa, wie hoch die Geldstrafen schon ausgefallen sind, wie viel Zeit sie in ihr Hobby investieren und ob die Höfe wirklich so hoch sind, wie der Golf tief.

Z/mh

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

stol