Mittwoch, 30. Mai 2018

Turbulenzen in Rom: Erneutes Treffen am Mittwoch

In Italien steht inmitten der Turbulenzen an den Finanzmärkten nun auch die Bildung einer Übergangsregierung wieder in Frage. Der designierte Premier Carlo Cottarelli wollte sich für die Zusammensetzung eines Kabinetts mehr Zeit nehmen. Am Mittwoch trifft er erneut Staatschef Sergio Mattarella.

Am Mittwoch wird Staatspräsident Carlo Cottarelli erneut empfangen. - Foto: Ansa
Am Mittwoch wird Staatspräsident Carlo Cottarelli erneut empfangen. - Foto: Ansa

stol