Sonntag, 20. September 2015

Über 4300 Flüchtlinge an einem Tag aus dem Mittelmeer gerettet

Mehr als 4300 Flüchtlinge sind alleine am Samstag aus dem Mittelmeer gerettet worden. Beim größten von insgesamt 20 Rettungseinsätzen in den Gewässern vor Libyen wurden 1137 Menschen von zwei Schiffen in Sicherheit gebracht, wie die italienische Küstenwache mitteilte.

Allein am Samstag konnten im Mittelmeer über 4000 Flüchtlinge aus Seenot gerettet werden.
Allein am Samstag konnten im Mittelmeer über 4000 Flüchtlinge aus Seenot gerettet werden. - Foto: © APA/EPA

stol