Dienstag, 31. Mai 2016

Über den Dächern von Nals

Abschluss umfangreicher Umbauarbeiten im Bildungshaus Lichtenburg Nals

Christian Klotzner, Präsident Stiftung St. Elisabeth, Elfi Kirmaier, Direktorin Lichtenburg, LR Philipp Achammer.
Badge Local
Christian Klotzner, Präsident Stiftung St. Elisabeth, Elfi Kirmaier, Direktorin Lichtenburg, LR Philipp Achammer.

Nals. Nach Abschluss der Dachsanierung und  anderer umfangreicher  Umbauarbeiten im  Bildungshaus Lichtenburg in Nals,  besuchte kürzlich LR Philipp Achammer  die Einrichtung zum Lokalaugenschein. Seit Übernahme des Bildungshauses im Jahr 2010 durch die Stiftung St. Elisabeth,  konnten zahlreiche Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden. „Unser Dank gilt der Autonomen Provinz Bozen, der Abteilung Kultur und dem Amt für Weiterbildung für die finanzielle Unterstützung. Dadurch  ist es uns gelungen,  dringend notwendige Investitionen zu tätigen, um sich so auf bescheidene  Art und Weise den Kunden des Hauses zeitgemäß zu präsentieren“, freut sich Direktorin Elfi Kirmaier. 

So wurden u.a. neue Seminarräume geschaffen, der Eingangsbereich barrierefrei zugänglich gemacht, die Heizung von Öl auf Pellets umgestellt,  Zimmer grundsaniert und über 1.000 m² Dachfläche isoliert und erneuert. „Es ist beachtlich,  was die Lichtenburg in dieser kurzen Zeit bei laufendem Betrieb alles umgesetzt hat. Es freut mich zu sehen, wie umsichtig und mit welch umfassendem Gesamtkonzept investiert wurde“, betonte der Landesrat bei seinem Besuch.

Das Bildungshaus ist für die Zukunft gut gerüstet und bietet den Gästen einen passenden Rahmen für  Weiterbildungsangebote in den Bereichen Führung und Management, Wandel und Veränderung, Kommunikation, Personal- und Organisationsentwicklung, Stress und Krise sowohl im Beruf als auch im  persönlichen Leben.

Bildungshaus Lichtenburg, Nals

stol