Mittwoch, 09. November 2016

Übergabe der Spendenaktion „Alta Badia, n aiüt por Amatrice“

Ende August, direkt nach den ersten Erdbeben im Zentrum Italiens, ist Giorgio Tirel aus La Villa mit seinen Kollegen der Hundestaffel unter der Leitung des Zivilschutzes Bozen gleich nach Amatrice gereist, um in den von den Erdbeben stark betroffenen Gebieten, Hilfe zu leisten.

v.l.n.r. Oscar Alfreider und Giorgio Tirel
Badge Local
v.l.n.r. Oscar Alfreider und Giorgio Tirel

stol