Montag, 30. September 2019

Ultner Benefizwanderung zugunsten von Peter Pan

Am Sonntag war es wieder so weit. In Ulten fand die 2. Benefizwanderung auf die Schwemmalm statt. Gemeinsam mit dem Verein Vertical Ulten veranstaltete das Ski- und Wandergebiet Schwemmalm, sowie die Tourismusgenossenschaft Ultental-Proveis der Benefizwanderung.

Im Bild (von links): Thomas Bertagnolli, Sepp Thaler, Rainer Anna, Michael Mayr und Stefan Kaserbacher. - Foto: Tourismusbüro Ultental
Badge Local
Im Bild (von links): Thomas Bertagnolli, Sepp Thaler, Rainer Anna, Michael Mayr und Stefan Kaserbacher. - Foto: Tourismusbüro Ultental

Rund 1000 Höhenmeter erwarteten die Teilnehmer unter dem Motto „Wandern und Gutes tun“. Gestartet wurde an der Talstation in Kuppelwies auf 1150 Höhenmetern und das Ziel war die Bergstation der Umlaufbahn auf 2162 Höhenmeter. Rund 80 Teilnehmer gingen an den Start.

Wichtig war es den Veranstaltern, dass jeder bei der Wanderung mitmachen kann. Manche haben die Strecke gemütlich erwanderte, andere hingegen haben die Strecke mehrfach bewältigt.

Sepp Thaler, Ideengeber der Veranstaltung schaffte es sogar 7 Mal die 1000 Höhenmeter im Aufstieg zu bewältigen. Unterstützt wurde er dabei von der Firma Thomas Bertagnolli, welche pro geschafften Aufstieg von  Thaler spendete und somit für noch mehr Motivation sorgte.

Am Abend konnte dann an Dr. Michael Mayr, Präsident der Vereinigung der Kinderkrebshilfe Peter Pan ein Scheck über 2550 Euro überreicht werden. 

Die Organisatoren bedanken sich bei allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren und wir freuen uns bereits auf die 3. Auflage 2021.

stol

stol