Sonntag, 28. Oktober 2018

Ultrarechter Bolsonaro neuer brasilianischer Präsident

Der ultrarechte Politiker Jair Bolsonaro wird Brasiliens neuer Präsident. Bei der entscheidenden Wahlrunde am Sonntag setzte er sich den offiziellen Ergebnissen zufolge gegen den Kandidaten der Arbeiterpartei, Fernando Haddad, durch. Nach der Auszählung von 94 Prozent der Stimmen lag Bolsonaro nach Angaben der Wahlkommission TSE mit 56 Prozent vor Haddad mit 44 Prozent.

Bolsonaros Unterstützer feierten auf den Straßen. - Foto: APA (AFP)
Bolsonaros Unterstützer feierten auf den Straßen. - Foto: APA (AFP)

stol