Mittwoch, 02. November 2016

Umfrage: Clinton wird noch weniger Vertrauen entgegengebracht

Die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat einer Umfrage zufolge noch schlechtere Vertrauenswerte als vor einigen Wochen. In der Befragung der „Washington Post“ und des Senders ABC gaben 46 Prozent an, der Republikaner Donald Trump sei ehrlicher und vertrauenswürdiger als Clinton. Andersherum sind es 38 Prozent.

stol