Samstag, 04. August 2018

UN bestätigen Rückkehr von Soldaten auf Golanhöhen

Erstmals seit 6 Jahren patrouillieren Blauhelmsoldaten der Vereinten Nationen wieder in den israelisch kontrollierten Golanhöhen in Syrien.

Blauhelme der Vereinten Nationen wurden nach Langem wieder an der Golanhöhe stationiert.
Blauhelme der Vereinten Nationen wurden nach Langem wieder an der Golanhöhe stationiert. - Foto: © shutterstock

UN-Sprecher Farhan Haq bestätigte am Freitag eine „schrittweise Rückkehr“ der als UNDOF bekannten UN-Mission in die vereinbarte Pufferzone. Israel hält die syrischen Golanhöhen aus Sicherheitsgründen besetzt.

Im Waffenstillstandsabkommen von 1974 wurde eine schmale Pufferzone festgelegt, die von der UN-Mission UNDOF überwacht wird. Österreich hatte Anfang Juni 2013 die letzten heimischen Blauhelme abgezogen.

apa 

stol