Dienstag, 13. Juni 2017

Ungarn: Strikte Auflagen für NGO's

In Ungarn müssen sich zivile Organisationen, die Unterstützung aus dem Ausland erhalten, künftig gerichtlich registrieren lassen und die Spender offenlegen. Dies sieht ein am Dienstag vom Parlament beschlossenes Gesetz vor.

Ungarns Regierungschef Orban hat am Dienstag strike Auflagen für Organisationen beschlossen, die finanzielle Unterstützung aus der EU erhalten.
Ungarns Regierungschef Orban hat am Dienstag strike Auflagen für Organisationen beschlossen, die finanzielle Unterstützung aus der EU erhalten. - Foto: © APA/AFP

stol