Mittwoch, 07. Februar 2018

UNICEF: 17 Millionen Euro für Kinderkrankenhäuser im Irak

Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF hat Hilfen in Höhe von 17 Millionen Dollar (13,7 Millionen Euro) für den Wiederaufbau von Gesundheitseinrichtungen für Kinder im Irak gefordert. „Der Zustand von Iraks Gesundheitssystem ist alarmierend“, erklärte der UNICEF-Vertreter im Irak, Peter Hawkins, am Mittwoch.

Laut UNICEF ist es für 750.000 Kinder in der Region um Mosul schwierig, grundlegende Gesundheitsleistungen in Anspruch zu nehmen.
Laut UNICEF ist es für 750.000 Kinder in der Region um Mosul schwierig, grundlegende Gesundheitsleistungen in Anspruch zu nehmen.

stol