Dienstag, 18. Oktober 2016

UNICEF: Immer mehr Kinder fliehen allein nach Italien

Auf den Fluchtrouten über das Mittelmeer ist in diesem Jahr laut UN-Angaben die bisher höchste Zahl von unbegleiteten Flüchtlingskindern nach Italien gekommen. Von Jänner bis Oktober seien es mehr als 20.000 Mädchen und Buben gewesen, teilte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) am Dienstag mit.

Unter den Flüchtlingen sind immer mehr Kinder, die ohne ihre Eltern nach Italien gelangen.
Unter den Flüchtlingen sind immer mehr Kinder, die ohne ihre Eltern nach Italien gelangen. - Foto: © APA/AFP

stol