Samstag, 01. Juli 2017

UNO-Flüchtlingshochkommissar fordert mehr Unterstützung für Italien

UNO-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi hat mehr Unterstützung für Italien in der Flüchtlingskrise gefordert. „Was sich vor unseren Augen in Italien abspielt, ist eine Tragödie“, erklärte Grandi am Samstag in Genf.

UNO-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi hat mehr Unterstützung für Italien in der Flüchtlingskrise gefordert.
UNO-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi hat mehr Unterstützung für Italien in der Flüchtlingskrise gefordert. - Foto: © LaPresse

stol