Dienstag, 17. Juli 2018

UNO-Generalsekretär fordert Ende der Gewalt in Nicaragua

UNO-Generalsekretär Antonio Guterres hat einen sofortigen Stopp der Gewalt in Nicaragua gefordert. Es sei nicht akzeptabel, dass es Tote in dem mittelamerikanischen Land gebe, sagte Guterres am Montag (Ortszeit) in Costa Ricas Hauptstadt San Jose, wo er den Präsidenten des Staats, Carlos Alvarado, traf. Zudem müsse der Friedensdialog in Nicaragua wieder aufgenommen werden, um die Krise zu lösen.

Guterres zu Besuch in Costa Rica Foto: APA (AFP)
Guterres zu Besuch in Costa Rica Foto: APA (AFP)

stol