Mittwoch, 07. März 2018

UNO: Liste mit Verstößen gegen Menschenrechte

In mehr als 50 Ländern weltweit sind aus Sicht der UNO die Menschenrechte bedroht oder werden brutal missachtet. Verantwortlich dafür seien „beschränkte” Politiker, sagte der UNO-Hochkommissar für Menschenrechte Said Raad al-Hussein bei der Vorstellung seines Jahresberichts am Mittwoch in Genf. Auch zu Österreich und seiner neuen Regierung finden sich in dem Bericht kritische Anmerkungen.

Menschenrecht zählen in vielen Ländern nichts Foto: APA (Symbolbild/AFP)
Menschenrecht zählen in vielen Ländern nichts Foto: APA (Symbolbild/AFP)

stol