Mittwoch, 02. Mai 2018

UNO meldet mehr als 50 neue Fälle von sexuellem Missbrauch

Den Vereinten Nationen sind in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres 54 Fälle von sexuellem Missbrauch und Ausbeutung durch UNO-Mitarbeiter gemeldet worden. Unter den 66 mutmaßlichen Opfern seien 13 Mädchen unter 18 Jahren sowie 16 Opfer, deren Alter nicht gemeldet worden sei, sagte ein UNO-Sprecher am Dienstag.

stol